interaktive Inhalte

  • -
  • -
  • -
  • -
  • -

Das DKG-System wird am häufigsten für den Terrassenbau eingesetzt. Das komplette DKG-System besteht aus:

RESYSTA DKG PROFIL

PVC - UNTERKONSTR.

CLIP T

Art.-Nr.:  DKG125.22

Anwendung:  Bodenbeläge (Decking)

Abmessung: 124mm x 21mm

Gewicht:  2,45 kg/lfm

Materialbedarf für 1m2:  ca.8 lfm

Verfügbare Oberflächenstruktur:

  • geschliffen
  • geriffelt
  • gebürstet

Art.-Nr.:  LK70.38

Anwendung:  Bodenbeläge (Decking)

Abmessung:  70 mm x 38 mm

Gewicht:  1,27 kg/mb

Materialbedarf für 1m2:  ca.3 lfm

Art.-Nr.:  Clip T

Anwendung:  Bodenbeläge (Decking)

Verpackung:  100 St.

Materialbedarf für 1m2:   ca.35 St.

Die Bodendiele DKG125.22, die das Hauptelement des DKG-Systems ist und aus dem holzfreien Verbundwerkstoff Resysta hergestellt wird, weist besondere Eigenschaften auf. Sie ist extrem haltbar und widerstandsfähig gegen äußere Einflüße wie Sonne, Regen, Schnee, Eis, Salz- und Chlorwasser. Jahrelang im Wasser liegend verfällt sie nicht, sondern behält ihre ursprünglichen Merkmale. All diese Eigenschaften machen die DKG-Bodendiele zum idealen Produkt für alle Bereiche, die dauerhaft Witterungseinflüßen und Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Sie ist die optimale Lösung für wasserfeste Bodenbeläge im Terrassen-, Pool- oder Schwimmbadbereich. Das DKG-Profil ist splitterfrei, dauerhaft formstabil, homogen, UV-beständig und resistent gegen Pilz- und Insektenbefall. Im Unterschied zu einer Holzdiele braucht die Resysta-Bodendiele nicht konserviert zu werden, um jahrelang schön zu bleiben.
Resysta DKG-Bodendiele ist mit geriffelter, glatt geschliffener oder gebürsteter Oberflächenstruktur lieferbar. Ganz egal für welche Struktur Sie sich entscheiden – Resysta-Dielen sind die optimale Lösung für wasserfeste Bodenbeläge in Holzoptik. Resysta ist sowohl auf der glatten als auch geriffelten oder gebürsteten Seite rutschfest und ist daher für Böden im Nassbereich besonders gut geeignet.
Die Firma Croswood erfüllt individuelle Aufträge, indem sie die Abmessung und das Aussehen der Bodendielen den individuellen Bedürfnissen der Kunden anpasst. Man kann sich für die natürliche Farbe entscheiden, die nur durch die Versiegelung mit Resysta RFS geschützt wird oder eine beliebige Farbe aus der Resysta Farbpalette wählen. Die Resysta Lasuren (FVG) sind auf Wasserbasis hergestellt. Alle Farbtöne können übereinander verarbeitet werden und sind untereinander mischbar. Das ermöglicht uns die Oberfläche der Bodendielen einfach und schnell nach Ihren Wünschen farblich zu gestalten und gegebenfalls nachzubehandeln.

 

---
nach oben