interaktive Inhalte

  • -
  • -
  • -
  • -
  • -

Resysta – ein Material, das extrem haltbar und zugleich nachhaltig ist

In über 15 Jahren Forschung und Entwicklung hat sich die Resysta International GmbH zum Ziel gesetzt, einen nachhaltigen und weltweit einheitlichen Materialstandard zu etablieren. Das Ergebnis war überraschend: es hat sich gelungen, in Zusammenarbeit mit den Technologen aus INEOS Compounds ein innovatives Material herzustellen, das wasserfest, nachhaltig und dabei von Tropenholz kaum zu unterscheiden ist.
 

Resysta - ein Material, das seiner Zeit voraus ist

 

 

Resysta erfüllt schon heute die technischen und ökologischen Anforderungen von morgen. Resysta ist extrem haltbar und zugleich nachhaltig, was völlig neue Anwendungensmöglichkeiten schafft, die über die Möglichkeiten des Holzes hinausgehen. Das faserverstärkte Hybridmaterial, wird zu ca. 60% aus Reishülsen, zu ca. 22% aus Steinsalzen und zu ca. 18% aus Mineralöl hergestellt. Dieser Aufbau macht Resysta zum einen umweltverträglich, zum anderen extrem widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse, wie beispielsweise Sonne, Regen, Schnee oder Salzwasser. Die einzigartigen Materialeigenschaften sind durch die Verbindung von Naturfaser und Polymer entstanden. Der Reishülsen-Polymer-Werkstoff macht sich die Stärken der Natur zu Eigen. Die Reishülse schützt das empfindliche Reiskorn bei seinem Reifeprozess vor äußeren Einflüssen, besonders vor Feuchtigkeit. Dafür wurde sie von der Natur mit Substanzen wie Silikaten und Cutinen ausgestattet, welche für die enorme Widerstandsfähigkeit des Materials sorgen. Mit einer gehörigen Portion Cleverness und Innovationsdrang ist es den Entwicklern gelungen, diese wertvollen Eigenschaften auf das Outdoor-Material zu übertragen.
 

Resysta - ein Material, unzählige Möglichkeiten

Wasserfest, nachhaltig und dabei in der Optik und Haptik von Tropenholz kaum zu unterscheiden – diese Materialeigenschaften eröffnen Resysta eine Vielzahl von Möglichkeiten. Hausfassaden, Bodenbeläge, äußere Fensterbänke, Gartenlauben, Zäune, Outdoormöbel, Schiffdecks und Gartenlampen sind nur ein Teil der abgeschlossenen Projekte. Wellness- und Nassbereiche sind weitere Beispiele für künftige Anwendungen. Da das Material keinen feuchtigkeitsbedingten Volumenschwankungen unterliegt, bietet es die perfekte Grundlage für die anschließende Oberflächenbehandlung. Wie immer die Zukunft auch aussehen mag, sie ist aus Resysta. Beispiele für hervorragende Designs mit dem Resysta-Material finden Sie unter Lesezeichen Projekte.
 

Farbe & Schutz

Die Profile aus Resysta sind oberflächlich gefärbt, was auch einen zusätzlichen Vorteil in Form von unbegrenzten Farbmöglichkeiten gibt. Sie sind sowohl in dem Naturfarbton als auch in jeder anderen Farbe erhältlich. Von gelbbrauner Eiche, durch dunkelbraun, bis hin zu schwarz-braunen Tönen von Tropenholz - mit Resysta Farbpalette haben Sie die Möglichkeit, die Oberfläche einfach und schnell nach Ihren Wünschen farblich zu gestalten. Es ist auch möglich, Profile in blau, grün oder rot zu kaufen. Die Resysta Farblasuren (FVG) sind auf Wasserbasis hergestellt. Dadurch sind sie geruchsfrei zu verarbeiten und schnell trocknend. Ihre Formel wurde speziell auf die Beschaffenheit von Resysta abgestimmt, um eine dauerhafte Resistenz gegen die Auswirkungen von UV-Strahlung zu gewähren, worauf wir 15 Jahre Garantie geben. Damit kann Resysta als Ersatz für eine Holzfassade, eine WPC-Terrasse oder als Alternative zu klassischen Außenfensterbänken genutzt werden.

Dadurch, dass Resysta kein Wasser aufnimmt, kann es nicht zum Abplatzen der Farben kommen. Durch Sonneneinstrahlung (UV-Belastung) wird der aufgebrachte Farbton auf lange Sicht eher noch intensiver. Zusätzlich kann Resysta durch einen speziellen Schutzlack vor Verschmutzung versiegelt werden.
 

Resysta – Gewinner auf ganzer Linie

Das faserverstärkte Kompositmaterial Resysta hat schon Anerkennung in der Welt gefunden und wurde mehrmals ausgezeichnet. Es hat u.a. den AIT Innovationspreis in der Kategorie "Nachhaltigkeit in der Architektur und im Bauwesen", DWELL Preis für Design & Produkt in der Kategorie "Design Materialien" und RED DOT Preis für Resysta Marine in der Kategorie "Produktdesign 2012" bekommen.

Resysta wurde auch erfolgreich auf den polnischen Markt gebracht und obwohl das im Jahre 2015 war, hat es schon zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten: die Auszeichnung auf der Plastpol-Messe 2015 in der Kategorie "Kunsttoffprodukte und ihre Anwendung", 2. Platz im Wettbewerb "Ein effektiver Unternehmer im Rohstoffbereich" in der Kategorie "Öko-Hit-Produkt 2015", BUDMA Goldmedaille 2017 für Resysta Profile, das Entwicklungssegel für Resysta LED-Gartenlampen auf der Messe "Twój Dom, Twój Ogród" 2017.
 

Materialeigenschaften von Resysta auf einen Blick:

  • Resysta splittert, reißt, verrottet und quillt nicht (wir geben 15 Jahre Garantie auf diese Materialeigenschaften von Resysta),
  • zu 100% wasserfest und UV-beständig (15 Jahre Garantie für Farbbeständigkeit bei der Anwendung von FVG-Lasuren, die speziell auf die Beschaffenheit von Resysta abgestimmt wurden),
  • witterungsbeständig,
  • salz- und chlorwasserbeständig,
  • in Optik und Haptik dem Holz ähnlich,
  • pflegeleicht, keine Imprägnierung erforderlich,
  • 100% umweltverträglich und recyclebar,
  • Brandverhalten - B2 normal entflammbar (mit Zusätzen B1 möglich),
  • kein Holz, kein WPC,
  • resistent gegen Pilz- und Insektenbefall,
  • extrem haltbar und zugleich nachhaltig,
  • lässt sich gut bearbeiten.


Technische Daten des Resysta Materials:

 

Eigenschaften

Prüfmethode

Einheit

Ergebnis

Dichte

ISO 1183

g/cm3

1,45-1,50

Zugfestigkeit (max)

ISO 527

MPa

21,8

Zugmodul

ISO 527

MPa

2340

Biegefestigkeit

ISO 178

MPa

46,5

Wärmebeständigkeit gegen Verformung

ISO 75

C

70

Thermischer Längenausdehnungskoeffizient

11359 ISO

10

3,5

Wasseraufnahme bei der 100% Luftfeuchtigkeit

ISO 62

%

0,31

Wärmeleitfähigkeit in der Temperatur von 20°C

DIN 52612

W/(m*K)

0,2

Brandverhalten (deutsche Norm)

EN ISO 11925-2

 

B2(1) (E)

                                                       (1)mit Zusätzen B1 möglich      

 

Resysta im Vergleich mit anderen Materialien:
 

Eigenschaften Resysta Tropenholz Einheimische Hölzer WPC
(Woodplastic-Composite)
Haptik ++ ++ + -
Wasserbeständigkeit ++ - - -
UV-Beständigkeit ++ -- -- -
Pilzbefall ++ + +/- +
Vergrauen oder Ausbleichen ++ + +/- +
Bearbeitung + + + +
Lebensdauer ++ - - +
Recyclebar ++ +/- - -
Farbhaftung + + + -
Keine Rissbildung ++ - - +
Kein Splittern ++ - - +
Kein Quellen ++ - - -
Verklebung + +/- + -
Feuerbeständigkeit + + + -

         

nach oben